Weltkindertag 2018 & zukünftige Projekte

Die letzte Woche war wirklich aufregend. Der Weltkindertag 2018 stand an. Außerdem standen die Ernährungskurse bei der AWO und Einzelberatungen auf dem Programm von mir und VerumVita®. Aber damit nicht genug. Ich hatte zugesagt, eine Koch- und Ess-AG an der IGS Badenstedt für die nächsten 12 Monate zu übernehmen. Und Donnerstag war der Auftakt nach den Sommerferien. Glücklicherweise standen mir meine Praktikantin und meine Lebensgefährtin als großartige Unterstützung zur Seite. 

Weltkindertag 2018

Der Weltkindertag 2018 in Hannover, der seit 1980 am Maschsee, unter dem ständigen Motto „Wir wandern für den andern“ stattfindet, war eine großartige Erfahrung. Über 6000 Kinder, in Schulklassen gebündelt, kamen an den Maschsee. Viele tolle Angebote an über 70 Ständen begeisterten die Kinder und Lehrkräfte. Bei VerumVita® herrschte von 9:00 bis 13:00 ein unglaublich starker Andrang. Jedes Kind wollte mal am Glücksrad drehen. Zu gewinnen gab es 100 Apfelbrotdosen für eine gesunde Schulverpflegung. Außerdem ließen sich die Nachwuchs-Ökotrophologen mit frischem Obst, Gemüse und Nüssen verpflegen. Wir hatten tolles Wetter und großartige Laune.

Ernährungskurse vs. Koch-AG

Interessant ist es für mich zu beobachten, wie unterschiedlich sich die Arbeit in den Settings „Schule“ und „freiwillige Nachmittagsbetreuung“ gestaltet. Im Setting „Schule“ wurde mir in der ersten AG-Stunde zwar von einigen wenigen Schülern eine gewisse Ablehnung entgegen gebracht. Aber die Schüler sind durch unsere Schulpflicht gezwungen anwesend zu sein und sich im gewissen Maße zu beteiligen. In den Ernährungskursen in den AWO-Einrichtungen ist das anders. Man begegnet sich auf Augenhöhe. Hat ein Kind oder Jugendlicher keine Lust auf die Angebote können sie einfach gehen. Ohne, dass Konsequenzen drohen. Genau das finde ich am Setting „freiwillige Jugendarbeit“ unglaublich interessant. Es geht nicht darum Inhalte herunterzuleiern. Es geht um Beziehungsaufbau, Vorbildfunktion und Respekt.

Zukünftige Projekte von VerumVita® 

Nach dem Weltkindertag 2018 und neben den Ernährungskursen in den Jugendeinrichtungen „Desperados“ und „El Dorado“ wird es ab November weitere Betätigungsfelder für VerumVita geben. Zum einen finden die ersten Multiplikatorenschulungen statt, um die Ernährungskompetenz der Betreuer in den Jugendeinrichtungen zu stärken. Des weiteren wird es für die Kinder in den Einrichtungen „Camelot“ in Kleefeld und „Die Wellenbrecher“ in der List weitere Ernährungskurse geben. Außerdem wird die AG an der IGS Badenstedt weitergeführt. 

Mehr zum Thema “gesunde Kinderernährung”: https://www.verumvita.de/gesunde-kinderernaehrung/

Vom Wissen zum Handeln

Zu guter letzt möchte ich noch eine Überraschung ankündigen: Ich habe mich am Montag mit einer Lehrerin der BBS Springe getroffen und wir haben etwas geplant. Stichworte: „Vom Wissen zum Handeln“, „gesunde Werbung“ und „BZFE“. Also seid gespannt, VerumVita® hat einiges geplant.

Mehr dazu: https://www.bzfe.de/inhalt/gesunde-werbung-32226.html

Lädt…

Privacy Policy Settings