Beiträge

Was ist Brainfood?

Was ist Brainfood?

Am letzten Freitag war VerumVita® als Gesundheitsförderer beim DHZW um dort über gesunde Ernährung aufzuklären. Das Thema war – passend zu dem Tätigkeitsfeld der Wissenschaftler*innen dort – „Brainfood“. Dabei ging es vor allem darum, herauszuarbeiten, ob und wenn ja, wie sich eine allgemein gesunde Ernährungsweise von einer Ernährungsweise, die speziell die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns betrifft, unterscheidet. Gibt es spezielle Regeln für eine optimale Gehirnleistung? Kann man sich vielleicht sogar glücklich essen? Mit dieser und mehr Fragen zum Thema „Brainfood“ beschäftigt sich dieser Blogbeitrag von VerumVita®. Weiterlesen

Energiesparen & Ernährung

Energiesparen & Ernährung

Diejenigen, die jetzt einen Beitrag über die effizientere Nutzung von Strom erwartet haben, muss ich leider enttäuschen. Ich möchte heute über mein Lieblingskörperteil sprechen. Über unser Gehirn. Eine unfassbar wunderbare und bemerkenswerte Entwicklung der menschlichen Evolution. Alleine die Fähigkeit, bestimmte Anordnungen von Zeichen als Sprache zu begreifen, also deine Fähigkeit, diese Zeilen überhaupt zu lesen, ist mehr als bemerkenswert. Physiker nennen unser Gehirn nicht umsonst das komplexeste Gebilde im Sonnensystem. Ich möchte heute über das Energiesparen unseres Gehirns und die Auswirkungen auf unsere Ernährungsentscheidungen philosophieren. Wie immer bist Du eingeladen, dich zu beteiligen. Weiterlesen

Beeinflussung unserer Gesundheit

Beeinflussung unserer Gesundheit 

Wenn wir den gegenwärtigen Kenntnisstand der psychologischen Forschung betrachten, müssen wir davon ausgehen, dass das Selbst nicht nur aus bewussten Bestandteilen aufgebaut ist. Im Laufe der letzten Jahrzehnte hat die Neurowissenschaft, besonders seit bildgebende Verfahren immer ausgereifter wurden, einen kleinen Einblick in unser Gehirn erlangt. Wir wissen immer noch nicht ansatzweise genug über das komplexeste Objekt in unserem Universum, doch das was wir über unser Gehirn herausgefunden haben, hat einen Einfluss auf die Ernährungswissenschaften und Ernährungsberatung. Wir sollten nicht nur unseren bewussten Teil betrachten, sondern ebenso schauen, was unsere unbewussten Bestandteile so treiben. Während nämlich Marketing und Werbung ständig daran arbeiten, unsere unbewussten Bestandteile zum Kaufen anzuregen, fehlen uns im Alltag meist adäquate Mittel und Wege der Beeinflussung unseres Unbewussten.  Weiterlesen

Gesunde Ernährung beginnt im Kopf

Gesunde Ernährung beginnt im Kopf

Bei der Nahrungsaufnahme benutzen wir in erster Linie unsere Motorik und unsere Sinnesorgane. Für eine gesunde Ernährung spielen allerdings noch deutlich mehr Faktoren eine Rolle. Von der Dekoration, über die Auswahl des Besteckes, des Essen selbst sowie die Wahl der Gesellschaft und der Gesprächsthemen am Tisch. All diese Faktoren laufen bei uns im Kopf zusammen und schaffen innere Bilder. Unser Gehirn ist der Teil in uns, der all diese Faktoren einordnet, interpretiert und auf sie reagiert. Möchten wir unsere Ernährung umstellen, brauchen wir daher keinen revolutionären Diätansatz sondern ein besseres Verständnis unseres Gehirns, dem Organ, in dem alle Entscheidungen gefällt werden. Weiterlesen