Erfolgsgeschichte von Niklas | VerumVita Erfahrungsbericht

„Meine Eltern sympathisierten schon früh mit der Idee, dass ich einen Sport betreibe, mit dem ich mich selbst verteidigen kann. So probierte ich in meiner Jugend auch verschiedene Kampfsportarten aus. Als ich mit 17 Jahren ein Video von Frank Mir sah, der einen körperlich deutlich überlegenen Brock Lesnar mit einem Griff zur Aufgabe zwang, nachdem dieser ihn mehrere Minuten lang im Wettkampf deutlich dominierte, war mir sofort klar: Das will ich auch können!

Der Weg ist das Ziel zum Erfolg

Nachdem ich meine Eltern überredet hatte, begann ich mit dem Sport „MMA“. Als ich ungefähr zwei Jahre trainiert hatte, machte ich meinen ersten Amateur-Kampf. Vor ein paar dutzend Zuschauern konnte ich diesen auch gewinnen. Ungefähr ein Jahr später, nahm ich einen weiteren Kampf an. Dieser fand in Bremen statt und ich wurde vor mehreren 100 Zuschauern richtiggehend von meinem Gegner verprügelt. Das war eine herbe Enttäuschung und mir wurde klar, dass ich an meiner Einstellung und meiner Professionalität arbeiten musste, damit sich so etwas nicht wiederholen würde. 
Dies tat ich sowohl von meiner Trainingsmoral als auch, im Besonderen, durch mein Ernährungsverhalten.

VerumVita hilft Dir zum Erfolg

Julian Jaschinger riet mir dazu vom Mittelgewicht(84kg) ins Weltergewicht(77kg) zu wechseln. Ich war mir unsicher, ob ich das schaffen könnte, lief ich doch im Alltag stets mit 85-90kg herum und war auch mit diesem Gewicht nicht besonders dick. 
In meiner Wettkampfvorbereitung zu meinem ersten Profikampf vor ca. 2000 Zuschauern betreute mich Julian Jaschinger intensiv. Immer wieder zweifelte ich, ob ich zum Termin des Einwiegens wirklich die 77kg schaffen würde, doch er bestärkte mich und half mir in schwierigen mentalen Situationen ruhig zu bleiben. Am Tag des Wiegens dann die Bestätigung: 76kg.

Erfolg durch Beratung und Betreuung

Ich stieg das erste Mal körperlich topfit und definiert in den Ring und konnte meinen Gegner mit einem spektakulären Finish 10 Sekunden vor Ende der letzten Runde zur Aufgabe zwingen. 
Meinen zweiten Profikampf konnte ich nach weniger als zwei Minuten ebenfalls durch Aufgabe gewinnen. Auch in dieser Vorbereitung stand mir Julian Jaschinger als Ratgeber und emotionale Unterstützung zur Verfügung. Allerdings war seine Hilfe deutlich sporadischer notwendig als bei der ersten Vorbereitung.
Da ich durch Julian Jaschingers Betreuung mittlerweile ein unglaublich gutes Verhältnis zu meinem Körper, dessen Bedarf und meinen Bedürfnissen entwickelt habe, habe ich die Fähigkeit entscheidend verbessert, eigene Lösungen für neue Probleme zu finden.

Mein Fazit zu Julian Jaschinger & VerumVita

Ich habe durch das Wissen von und die langfristige Zusammenarbeit mit Julian Jaschinger gelernt, wie mein Körper arbeitet und funktioniert. Durch die Integration einer gesunden Ernährung in meinen Alltag kann ich besser und härter trainieren. Zudem konnte ich seit meiner ersten Wettkampfvorbereitung mehrere Kilogramm Muskelmasse aufbauen, ohne meinen Körperfettanteil zu erhöhen und laufe ohne Verzicht das ganze Jahr mit einem Waschbrettbauch herum.

Mein Rat: VerumVita, bzw. Julian Jaschinger ist anders als der klassischer Ernährungsberater. Ich kann ihn nur empfehlen als Coach, Mensch und Berater.

 

MEHR ÜBER NIKLAS

 

Schreibe einen Kommentar

Lädt…